Am letzten Samstag besuchten Torben und Lennart die Jusos in ihrer Geschäftsstelle in Kiel.

Primäres Ziel war es dabei die Vernetzung der LSV der Gymnasien weiterauszubauen und Gegensätze und vor allem Schnittpunkte mit den Jusos zu finden, um eine mögliche Zusammenarbeit bei bestimmten Themen zu fördern.

Die Themenbereiche waren breit. Von Profiloberstufe über Lehrerausbildung, von „Schulfrieden“ bis zu den Lehrplänen wurde wirklich kein Thema ausgelassen. Da viele verschiedene Meinungen so automatisch aufeinandertrafen, gab es besonders in Bezug auf das Thema Lehreraus- und -weiterbildung sehr unterschiedliche Meinungen. Aber auch das Thema „Schulfrieden“ scheint noch ein dauerhaftes Thema für politischen Organisationen zu sein, da auch dieses Thema kontrovers diskutiert wurde.

Dabei gab es viele Schnittpunkte, aber auch einige Differenzen, die das Gespräch insgesamt sehr spannend und auch produktiv machten.

Darüber hinaus stellten wir den Aufbau der LSV der Gymnasien vor, da nicht alle Anwesenden wussten, wie die LSV und das dazugehörige LSP aufgebaut sind.

Wir wollen auf Grund der hohen Produktivität, die Gespräche auch mit den anderen Jugendorganisationen ausweiten, um den Austausch der Standpunkte zu fördern und die bereits genannte Vernetzung in alle Richtungen auszubauen.

Jusos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.