In diesen Tagen ist die Abschiebung der Familie Chafi in aller Munde, so haben sich heute auch die Delegierten des Landesschülerparlamentes auf ihrer Tagung im Landtag deutlich gegen die geplante Abschiebung ausgesprochen.

Mit über 100 Unterschriften für den Verbleib der Familie in Deutschland haben sich die anwesenden Schülervertreterinnen und Schülervertreter der Gymnasien aus ganz Schleswig-Holstein mit Familie Chafi solidarisch gezeigt.

Symbolisch stellten sie sich für das Pressefoto hinter Dania Chafi, nachdem diese gemeinsam mit der Schülersprecherin der Bismarckschule Elmshorn um Unterstützung gebeten hatte.
„Für uns ist es absolut unmenschlich, diese Familie trennen zu wollen.“, begründet Landesschülersprecher Lukas Johnsen das Engagement der LSV. Sein Stellvertreter Brian Zube kündigt an, dass man die Unterschriften nun gemeinsam mit über 2000 Unterschriften aus den betroffenen Elmshorner Schulen an Landesinnenminister Breitner überreichen wolle, um ein klares Zeichen an die offiziellen Stellen zu senden.

Kiel, den 03.11.2012

Landesschülerparlament steht hinter Dania Chafi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.